ursache.at

01. Oktober

Letztes Update:10:46:50

HOME > ursache.at
Der Hun und die Milz

Der Hun und die Milz

D er Hun liegt in seiner Badewanne. Die Badewanne ist leer. Er denkt sich: „Warum liege ich Trottel i...

Siddhartha und die Gartenzwerge

Siddhartha und die Gartenzwerge

W enn man den historischen Berichten glauben darf, dann hat Gautama Buddha jeden Kult um seine Person...

Auf die Absicht kommt es an

Auf die Absicht kommt es an

W enn wir wütend sind, sind wir auch immer verantwortlich, wie wir mit diesen glühenden Kohlen umgehe...

Wir sind, wie wir sind

Wir sind, wie wir sind

W as kann man gegen Ärger tun, denn letztlich will sich natürlich niemand ärgern. Am einfachsten wäre...

Die historische Wahrheit über Tibet

Die historische Wahrheit über Tibet

I n Dharamsala fanden am 9. April 2012 zwischen S.H. Dalai Lama, der tibetischen Exilregierung, einer...

Befreiung vom Tod

Befreiung vom Tod

D as Tibetische Totenbuch ist sicher eine der bekanntesten Schriften des Buddhismus, obwohl es vermut...

Die Wiedergeburt der Dalai Lamas – Segen oder Fluch?

Die Wiedergeburt der Dalai Lamas – Segen oder Fluch?

Ü ber das Reinkarnationssystem der Dalai Lamas und seinen Einfluss auf das politische Schicksal Tibet...

Wozu brauchen wir die Achtsamkeit?

Wozu brauchen wir die Achtsamkeit?

D ie Geschichte der Achtsamkeit im Westen liest sich wie eine einzigartige buddhistische Erfolgsgesch...

Auf die Absicht kommt es an

Auf die Absicht kommt es an

W enn wir wütend sind, sind wir auch immer verantwortlich, wie wir mit diesen glühenden Kohlen umgehen. Ein feindseliger emotionaler Zustand kann unser empathisches Mitempfinden regelrecht lähmen und v...

Weiterlesen...
Beten ohne Gott 7
5. Erleuchtungsglied: Gelassenheit

Beten ohne Gott 7

  D er Gläubige kann Gott bitten, ein besserer Mensch zu werden. Der Ungläubige muss sich selbst darum bemühen. Die Übungen der sieben buddhistischen Erleuchtungsglieder können ihm dabei helfen. Da...

Weiterlesen...
Mit Mediation zum Weltfrieden
Interview mit Johan Galtung

Mit Mediation zum Weltfrieden

M an sieht Sie als Gründervater der Friedensforschung. Eine Frage, die Sie sicher schon sehr oft gestellt bekommen haben: Was ist Friedensforschung und welche Ziele verfolgen Sie?

Weiterlesen...
Der Geschmack von Zen und Tee ist der gleiche

Der Geschmack von Zen und Tee ist der gleiche

E s war an meinem Geburtstag vor einigen Jahren. Ein Freund lud mich ein, ihn zu treffen. Der Treffpunkt war nicht in einem Kaffeehaus, nicht in einem Teehaus, nicht in einem Restaurant, sondern auf ei...

Weiterlesen...
Eine Gesellschaft passt sich an

Eine Gesellschaft passt sich an

I n Japan leben die meisten Hundertjährigen der Welt und die Lebenserwartung steigt stetig an. Doch die Bevölkerung schrumpft und die Alterspyramide wird immer stärker verzerrt. Wie Japan mit der demog...

Weiterlesen...
Was ist so arg ...?
Ein sarkastischer Streifzug mit Anselm Eder.

Was ist so arg ...?

I n einem Schweizer Hotel übernachtet eine Dame, bekommt bei der Abfahrt in der Früh die Rechnung präsentiert und ist entsetzt:
„685 Franken für eine Nacht? Ja sind Sie denn wahnsinnig? Was sind denn da...

Weiterlesen...
Der Hun und die Milz
Kolumne Weidinger

Der Hun und die Milz

D er Hun liegt in seiner Badewanne. Die Badewanne ist leer. Er denkt sich: „Warum liege ich Trottel in einer leeren Badewanne?" – und wird stinksauer ... Der Hun ist der Geist der Leber. Die Leber ist ...

Weiterlesen...
Wir sind, wie wir sind

Wir sind, wie wir sind

W as kann man gegen Ärger tun, denn letztlich will sich natürlich niemand ärgern. Am einfachsten wäre natürlich, sich an das christliche ‚Dein Wille geschehe' zu erinnern und in der Ärger auslösenden S...

Weiterlesen...